You are here

Ästhetische Zahnmedizin

Metallfreie Vollkeramikverblendungen und -kronen haben sich in den letzten Jahren bewährt. Diese Art des Zahnersatzes kann den steigenden ästhetishen Erwartungen der Kunden gerecht werden. Heutzutage bedeutet die computergesteuerte CAD/CAM Technologie die Spitzentechnologie in der Zahnheilkunde. Ihre Anwendung ist immer mehr verbreitet. Diese Technologie benutzt die absolut metallfreie Aluminiumoxidkeramik und die Zirkoniumoxidkeramik.

Die Zirkoniumkeramik verfügt im Vergleich mit anderen Keramiken über hervorragende mechanische Eigenschaften und eine dauerhafte Belastbarkeit.

Nicht mehr als nur 3 mm davon genügen, um der Kaukraft zu widerstehen. So braucht der Zahnarzt nur wenig Material vom Zahn des Patienten zu schleifen.