You are here

Zahnbleaching

„Das Beste für ein strahlendes Lächeln“

Mit dem schönen Lächeln verbinden wir die Gesundheit, das Selbstvertrauen und das Gefühl des Glücks. Deshalb bemüht sich der heutige Mensch so sehr um strahlned weiße Zähne. Um dieses Ziel zu erreichen, ist die Zahnbleaching unter den vielen Behandlungsmethoden eine relativ kostenschonende, eher kleinere, aber umso effektivere Methode. Die Erfolgsrate beträgt ca. 98%. Ihre Zähne können die neue Farbe 3-10 Jahre behalten.

Ursachen, die die Verfärbung der Zähne auslösen
In den jungen Jahren sind unsere Zähne schön und weiß. Während der Jahre erfolgt ein natürlicher, altersbedingter Verdunkelungsprozess. Die entsprechende Lebensweise kann aber diesen Prozess verlangsamen. Vermeiden Sie den täglichen Genuss von Zigaretten, schwarzem Tee, Kaffee und Rotwein. Ihr Zahnarzt kann mit regelmäßigen mundhygienischen Behandlungen die Wirkung des Zahnbleachings bewahren.

Methode des Zahnbleachings
- Bei der ersten gründlichen Untersuchung müssen wir alle Zähne kontrollieren und besonders die Farbe der Füllungen und Kronen beobachten, weil sie nicht aufgehellt werden können. Im Interesse des Erfolges müssen wir also mit ihnen unbedingt rechnen.
- Dann wird eine gründliche mundhygienische Behandlung durchgeführt, um mögliche Verunreinigungen, wie z.B.: Zahnbelag oder Zahnstein zu entfernen.
- Im folgenden Schritt bestimmt der Zahnarzt die Ausgangsfarbe Ihrer Zähne.
- Dann nehmen wir einen Abdruck der beiden Zahnbögen, und der Zahntechniker stellt anhand des Abdruckes je eine Kunststoffschiene her, die genau auf Ihren Zahnbögen passen. In diesen Schienen muss dann ein Aufhellungsgel eingefüllt werden.
- Im Besitz aller Informationen benutzt der Patient nachts eine Woche lang die Schienen.
- Nach einer Woche nimmt er in der Praxis an einer Konrtolluntersuchung teil und der Erfolg, auf den er gewartet hat, bleibt nicht aus.

Diese Methode ist vielleicht etwas länger als einige andere, aber Überempfindlichkeiten und Schmerzen treten bei dieser Methode am seltensten auf.

Opalescence (Ultradent Products, U.S.A.)
Das war das erste in Deutschland zugelassene, zum Bleaching geeignete Produkt. Sein seitdem ungeschwächter Erfolg ist seiner ausgezeichneten Qualität zu verdanken.

Häufig gestellte Fragen
Frage: Was soll ich tun, wenn meine Zähne während der Behandlung überempfindlich werden?
Antwort: Dann müssen Sie eine Nacht Pause einlegen, und dann können Sie die Behandlung ruhig fortsetzen.

Frage: Ist die Behandlung teuer?
Antwort: Das ist ein kostenschonender Eingriff. Dementsprechend kostet er nur einen Bruchteil dessen, was seine Alternativen (neue Verblendungen oder Kronen) kosten würden.

Frage: Kann der Eingriff meine Zähne beschädigen?
Antwort: Nein, vorübergehende Überempfindlichkeit kann vorkommen, aber sie vergeht innerhalb von wenigen Tagen.

Frage: Bietet das Zahnbleaching auch eine Lösung für die durch Medikamente bedingte Zahnverfärbungen?
Antwort: Natürlich, ja. Dann muss aber eine stärkere Konzentration des Bleichmittels verwendet werden.